Remigius Beutler

Leiter B2B

Younis Harati Daniel Bruderer

„Ich bin überzeugt, dass nachhaltiges, zukunftsorientiertes Anlegen nicht nur ein Trend ist, der bald wieder verschwindet. Bei Globalance arbeiten wir tagtäglich mit viel Herzblut daran, dass unsere Kund*innen mit ihren Anlagen Wirkung erzielen können.“

REMIGIUS’ WERDEGANG

Remigius Beutler ist bei Globalance für die B2B-Beziehungen verantwortlich. Dies umfasst die Beratung und Betreuung von institutionellen Kunden wie unabhängige Vermögensverwalter, Multi Family Offices, Banken, Versicherungen sowie Vermittler wie Treuhänder und Anwälte.

Bevor er zur Globalance Bank stiess, war er 13 Jahre in verschiedenen Führungspositionen für die Credit Suisse tätig. Zuletzt hat Remigius Beutler während 3.5 Jahren ein grösseres Kundenberater*innen Team in Zürich geleitet, welches unabhängige Vermögensverwalter, Multi Family Offices, Fondsleitungen und Banken in der Deutschschweiz beraten hat.

Remigius Beutler liebt es, mit viel Engagement Neues aufzubauen und zu gestalten. Dabei stellt er die Wünsche und Bedürfnisse der B2B-Kunden ins Zentrum und geht neue Wege, um bestmögliche Lösungen zu erzielen.

Remigius Beutler verfügt über einen Master in Banking and Finance (MBF) der Universität St. Gallen und besitzt einen Bachelor in Betriebsökonomie mit Vertiefung Banking and Finance der ZHAW School of Management and Law. Zudem ist er zertifizierter Wealth Management Advisor (CWMA).

„In einem Austausch fragte mich ein unabhängiger Vermögensverwalter, ob ich davon ausgehe, dass ESG nur Trend sei, der wieder verschwindet und deshalb von ihm nicht weiterverfolgt werden muss. Da wurde mir bewusst, wie wenig Wissen in der Finanzbranche bezüglich des nachhaltigen und zukunftsorientierten Anlegens vorhanden ist. Als Teil von Globalance kann ich dies nun ändern. Dabei schätze ich die unternehmerische Firmenkultur und die Hingabe, mit welcher nach anlagetechnischen Lösungen für die Herausforderungen der heutigen Welt gesucht wird.“