Events

Der Footprint bewegter Frauen



«Der Footprint bewegter Frauen» ist eine sehr erfolgreiche Eventreihe von Frauen für Frauen, die wir bereits zum fünften Mal durchführen.

Lassen Sie sich von zwei Power-Frauen inspirieren, die in ihren beruflichen Karrieren einen positiven Footprint hinterlassen haben:

OLGA FELDMEIER ist CEO und Gründerin von Smart Valor, einem Start-up, das mit der Blockchain-Technologie Investitionen revolutionieren will. Die von den Medien als „Bitcoin Queen“ gefeierte Expertin für Digitalwährung begann ihre Karriere als Strategin bei der Boston Consulting Group in München und wechselte danach ins Investment Banking zu Barclay Capital in London. Es folgten mehrere Jahre als Führungskraft bei UBS und Barclays Capital, ehe sie als Managing Partner bei Xapo, einer der grössten Depotbanken von Bitcoin die erste Bitcoin-Lizenz in der Schweiz aktivierte. Olga Feldmeier ist u. a. unter den Top 10 der weiblichen Blockchain-GründerInnen, unter den Top 100 der Powerfrauen in Fintech, UK, und für die Top-100-Liste der Digital Shaper Schweiz nominiert.

NATALIE SPROSS ist – sinnbildlich gesprochen – Seiltänzerin. Seit 2013 ist sie CEO der Spross Gruppe und führt das über 125-jährige Familienunternehmen in fünfter Generation. In ihrer Rolle balanciert sie zwischen Tradition und Moderne. Geprägt von dem Verantwortungsgefühl gegenüber den rund 180 Mitarbeitenden legt sie grossen Wert darauf, familiäre Grundpfeiler der Vor- und Fürsorge zu bewahren, und zwar in neuer Form von firmeneigener Pensionskasse und patronaler Fürsorgestiftung. Gleichzeitig gilt es, überholte Strukturen in der konservativen Baubranche aufzubrechen und zu erneuern, damit das Unternehmen auch zukünftig erfolgreich wirtschaftet. Dabei begleitet sie ein weiterer Balanceakt: Nicht nur dem Unternehmen, sondern auch ihren zwei Kindern als Mutter gerecht zu werden.

Weitere Informationen und Details finden Sie in der beiliegenden Einladungskarte.

Einladungskarte

Anfahrt