Events

«Footprint bewegter Frauen» mit Nina Bachmann



Einladung zum nächsten Event: Nachhaltigkeit in der Textilbranche
Donnerstag, 27.10.2022 ab 17:00 Uhr in Zürich

Die Leistungen von Frauen sind signifikant, sei dies durch gesellschaftliches Engagement, in der Familie, im Beruf oder bei der Verwaltung ihres Vermögens. Deshalb führt Globalance die Eventreihe «Der Footprint bewegter Frauen» durch und gibt beeindruckenden Frauen eine Bühne.

Unter dem Motto «Mythen und Fakten – Nachhaltigkeit und Zukunft in der Textilbranche» erfahren wir von Nina Bachmann, welche Themen die Textilindustrie bewegen werden.


Nina Bachmann

Nina Bachmann hat einen Master ETH in Umweltnaturwissenschaften und einen Master HSLU in Public & Non Profit Management. Nach Stationen beim Bund ist sie seit sieben Jahren beim Schweizer Textilverband Swiss Textiles in der Geschäftsleitung verantwortlich für die beiden Schwerpunktthemen Nachhaltigkeit und Technologie. Der Verband vereint 250 Schweizer Unternehmen der Textil- und Bekleidungsbranche. Nina Bachmann vernetzt diese Unternehmen mit der Forschung, begleitet Nachhaltigkeitsprogramme des Verbandes und vertritt die Interessen der Branche gegenüber der Politik in der Schweiz und der EU.


Das Event findet im Restaurant SOPRA, Jelmoli, Seidengasse1, 8001 Zürich statt.


Agenda

17:00

17:15

|

|

Eintreffen der Gäste und Welcome Drink

Begrüssung
Niklaus Haller, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kunden Globalance Bank AG

17:30

|

Referat
«Mythen und Fakten – Nachhaltigkeit und Zukunft in der Textilbranche»
Nina Bachmann, Leiterin Nachhaltigkeit & Technologie, Swiss Textiles
Mit anschliessender Diskussionsrunde

19:00

ca. 21:00

|

|

Apéro Riche

Ende

Durch den Abend werden Sie begleitet von Ariane Ehrat (Moderation), Community Building bei der Globalance Bank AG.


Anfahrt