News & Trends

«Grosse Paradigmenwechsel beeinflussen die Anlagestrategie.»

2 min
Natalie Baki Globalance

Im Interview erklärt die Zahlenakrobatin Natalie Baki, wie bei Globalance nachhaltige Titel für die Anlagestrategie ausgewählt werden und in welche Themen sie im Moment auch ihr persönliches Geld investieren würde.

Frau Baki, Sie tragen eine grosse Verantwortung für die Vermögen Ihrer Kundinnen und Kunden. Wie unterscheidet sich Ihre Aufgabe bei Globalance von der bei anderen Banken?

Wir setzen nicht nur auf die Finanzanalyse, sondern beobachten globale Megatrends und identifizieren dann Unternehmen und Anlagen, die innovative Lösungen für die globalen Herausforderungen entwickeln und davon profitieren. Dabei setzen wir auf Trends wie Urbanisierung, Digitalisierung, Klimawandel, Ressourcenknappheit, demografischen Wandel und investieren in Unternehmen mit einem positiven Footprint.

«Man muss die Anlagestrategie

einer sich verändernden

Welt anpassen.»


Natalie Baki, Portfolio managerin

Am Ende geht es doch um die Rendite. Interessiert es die Anleger*innen überhaupt, wo sie ihr Geld investieren?

Die deutsche Politik hat sich auch gesagt: Am Ende geht es um billige Energie, alles andere ist zweitrangig. Wir erleben gerade, wo solche kurzfristigen Strategien hinführen. Gerade verändern sich die Rahmenbedingungen für die Erzielung einer guten Rendite fundamental. Man muss die Anlagestrategie einer sich verändernden Welt anpassen. Viele Paradigmenwechsel warten hinter der nächsten Ecke. Solche grossen Trendbrüche muss man in einem Portfolio abbilden.

Wo und wie investiert die Globalance Bank konkret in nachhaltige Anlagen?

Grundsätzlich setzen wir auf Zukunftbeweger, d. h. Unternehmen, die innovative, neue Lösungen anbieten und damit überdurchschnittlich stark wachsen. Unsere Portfolios sind breit diversifiziert, mit weniger schwankungsanfälligen Anlageklassen wie z. B. Mikrofinanz oder Infrastrukturanlagen. Zudem bieten wir unseren Kundinnen und Kunden mit Globalance World® ein einmaliges Informationsinstrument, mit dem sie sich in Echtzeit über die tatsächliche Wirkung der eigenen Anlagen informieren können.

Können Sie uns ein Beispiel für einen Zukunftbeweger nennen?   

Nachhaltigkeit und Immobilien wachsen immer mehr zusammen. Die amerikanische CoStar Group, Inc. ist eine wichtige Akteurin auf dem Gebiet der Analyse und Verwaltung von Immobiliendaten. Die Firma ermöglicht einen einfachen Zugang zu Informationen über den Immobilienmarkt, einschliesslich Nachhaltigkeits- und Klimadaten. Dadurch können Immobilien effizienter und ökologischer bewirtschaftet werden.

Wo würden Sie persönlich gerade investieren?

In Themen wie «Gesundheit und Alter» oder «Kreislaufwirtschaft». In diesen Bereichen gibt es innovative Unternehmen, die Teil der Lösung sind. Beispielsweise Neurocrine Biosciences (Forschung in der Behandlung von Krankheiten des Nervensystems) oder Sims Limited (ein globaler Umweltdienstleistungsspezialist mit Fokus auf Recycling und Energiegewinnung aus Abfall).

Natalie Baki

Portfolio Managerin

Natalie Baki ist eine Zahlenakrobatin. Sie verwaltet und betreut Kundenportfolios, erstellt Analysen sowie Reportings und bereitet Offerten vor. Sie ist eine qualifizierte Finanzanalystin (Chartered Financial Analyst, CFA) und hält einen Bachelor of Science in Business Administration der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ).


Kennen Sie den Fussabdruck Ihres Geldes? Wer heute erfolgreich Vermögen investieren will, sollte diese auf Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit ausrichten. Lassen Sie sie sich von uns beraten oder prüfen Sie den Footprint Ihrer Anlagen auf Globalance World®.