Béatrice Hirzel

Leiterin Stiftungen

Urs Landolt Tanja Jegger

„Dass Banking auch Innovation bedeuten kann, liegt nicht zwingend auf der Hand. Daher beeindruckt und begeistert mich die Globalance Bank.“

BÉATRICES WERDEGANG

Béatrice Hirzel Corte ist Leiterin des Kundensegments der Stiftungen bei der Globalance Bank. Aufzuzeigen, wie Stiftungen ihr Stiftungsvermögen in Anlagen investieren können, die auch ihrem Stiftungszweck entsprechen, ist ihr Anliegen. Sie unterstützt Stiftungen darin Transparenz zu schaffen, die Wirkung der Stiftungsvermögen aufzuzeigen und anlagetechnisch die Vermögen gemäss «Best Practice» in der Schweizer Stiftungslandschaft anzulegen.

Bevor Béatrice zur Globalance Bank stiess, war sie 17 Jahre für Schroders in der Schweiz tätig und massgeblich am Aufbau der Schroder Investment Management (Switzerland) AG beteiligt. Als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung betreute sie institutionelle Kunden, verantwortete die Client Servicing Aktivitäten und leitete das Marketing. Als Medienverantwortliche war sie ausserdem für die Kommunikation in der Schweiz zuständig.

Nach dem Studium lancierte sie ihre Karriere beim Schweizerischen Bankverein im Portfolio Management für gemischte institutionelle Mandate bevor sie dann im Zuge der Fusion bei der UBS Asset Management ins Business Development und damit an die Kundenfront wechselte.

Nebenberuflich engagiert sich Béatrice Hirzel Corte als Stiftungsrätin im Zoo Zürich und verantwortet als Co-Präsidentin die grösste Wohltätigkeits-Gala der Schweiz zugunsten des Zoos. Als Mitglied des Soroptimist International setzt sie sich für diverse regionale, nationale und internationale Charity Projekte ein. 

Béatrice Hirzel Corte verfügt über ein Lizenziat der Wirtschaftswissenschaften (lic. oec. publ.) der Universität Zürich und absolvierte die AZEK (Certified European Financial Analyst). Sie ist ausserdem Mitglied des Verwaltungsrates des VPS Verlages.

„Dass Banking auch Innovation bedeuten kann, liegt nicht zwingend auf der Hand. Daher beeindruckt und begeistert mich die Globalance Bank, denn sie bewegt mehr als Geld! Ich sehe was meine Anlagen in der realen Welt bewirken und wie zukunftsfähig sie sind. Ich kann nun bewusster entscheiden, wo ich investieren und wie ich die Zukunft mitgestalten möchte. Denn ganz nach Mark Twain, interessiert mich die Zukunft – ich will schliesslich den Rest meines Lebens darin verbringen“.